Unsere Geschichte | Smithwick’s Experience Kilkenny

Die Geschichte

Wir beim Smithwick’s Experience Kilkenny wissen, wie man eine Geschichte erzählt. Wir wollen zwar nicht das ganze Pint vorwegnehmen, aber wir geben Ihnen schon mal eine kleine Kostprobe.

Eine Stadt mit Braugeschichte

Der Name „Smithwick’s“ hatte begonnen, für etwas zu stehen. Daran haben neun Generationen von Smithwicks ihr Leben lang gearbeitet. Er steht für Qualität, Beständigkeit und die perfekte Kombination aus Technologie und Tradition. Er steht für Unabhängigkeit, Zuversicht und Durchsetzungskraft. Diese Eigenschaften stecken noch heute in jedem Pint und in jedem unserer Mitarbeiter.

Mehr

Die Geschichte

Wir beim Smithwick’s Experience Kilkenny wissen, wie man eine Geschichte erzählt. Wir wollen zwar nicht das ganze Pint vorwegnehmen, aber wir geben Ihnen schon mal eine kleine Kostprobe.

Eine Stadt mit Braugeschichte

Der Name „Smithwick’s“ hatte begonnen, für etwas zu stehen. Daran haben neun Generationen von Smithwicks ihr Leben lang gearbeitet. Er steht für Qualität, Beständigkeit und die perfekte Kombination aus Technologie und Tradition. Er steht für Unabhängigkeit, Zuversicht und Durchsetzungskraft. Diese Eigenschaften stecken noch heute in jedem Pint und in jedem unserer Mitarbeiter.

Mit Entschlossenheit zum Erfolg

Als John Smithwick Anfang des 18. Jahrhunderts nach Kilkenny zog, um sich dort ein Leben aufzubauen, waren die Strafgesetze gegen die Katholiken in vollem Gange. Daher konnte er weder Grundeigentum besitzen noch für ein Amt kandidieren. Nichtsdestotrotz nahm er kurz nach seiner Ankunft in Killarney zusammen mit Richard Cole den Betrieb einer Brauerei auf. Sie lag auf einem Stück Land, das Cole 1705 vom Duke of Ormond gepachtet hatte, welcher im Kilkenny Castle lebte.

Bild von John Smithwick

Insgeheim zuversichtlich, doch mit Bedacht

Über Jahrzehnte hinweg arbeitete John Smithwick im Verborgenen und behielt seine geschäftlichen Angelegenheiten für sich. Den Leuten gefiel es, mit dem mysteriösen Mr Smithwick Geschäfte zu treiben. Sein Name war hoch geachtet, obgleich die Gesetze ihm nach wie vor verboten, ihn für irgendetwas einzusetzen. Als die Strafgesetze gegen Ende des 18. Jahrhunderts schließlich abgeschafft wurden, konnten die Smithwicks endlich ihren rechtmäßigen Platz in der Gesellschaft einnehmen.

Ausbau unter Edmond Smithwick

Es war Edmond Smithwick, der 1827 schließlich den Namen „Smithwick“ über unser Tor setzte. Unter seiner Führung steigerte sich das Geschäftsvolumen rapide: in 10 Jahren von 5.000 Fässern auf 40.000 Fässer im Jahr 1860.

Bild von John Smithwick

Wissen, wann man machen muss, was richtig ist

Als 1847 die Hungersnot ausbrach, taten sich Edmond, der viermal zum Bürgermeister von Kilkenny gewählt worden war, und sein Konkurrent, der Brauer Richard Sullivan, zusammen und richteten eine Suppenküche ein, um die Armen und die Bedürftigen zu versorgen. Edmond beteiligte sich außerdem am Bau der St Mary’s Cathedral und wurde ein großer Befürworter der katholischen Emanzipation, die seiner Familie sehr am Herzen lag.

Unermüdliche Ausdauer und unschlagbare Genialität

Edmonds Söhne übernahmen das Geschäft, doch Ende des 19. Jahrhunderts fielen die Exportzahlen. Daraufhin erhöhte die Smithwick’s-Brauerei die Produktion in ihren Mälzereien und begann, zusätzlich Mineralwasser zu vertreiben. Selbst Butter wurde zusammen mit dem Ale vom Bierkarren ausgeliefert. Das Geschäft überlebte und 1892 gewann Smithwick’s den ersten Preis in Dublins Rotunda Exhibition of Brewers and Distillers.

Abbildung Smithwick’s-Pint

Kilkenny’s Nummer eins mausert sich überall zur Nummer eins

1930 übernahm Walter Smithwick, der Sohn von James, das Ruder. Er führte nicht nur Anreize für das Verkaufsteam ein, sondern vermarktete sein natürlich gebrautes Flaschenbier als Smithwick’s Nr. 1. Bald erschienen große Slogans, die auf das Ale verwiesen, auf Bussen, Straßenbahnen und in den Tageszeitungen in ganz Irland.

Mit seiner Kampagne zeigte er eine bemerkenswerte Voraussicht. Am 8. Oktober 1937 gewann Smithwick’s Nr. 1 den ersten Preis bei der London Bottled Beer Competition. Das Unternehmen vertrieb jetzt eine nationale Marke, die alle anderen in den Schatten stellte.

Mehr

Kilkennys Nummer eins mausert sich überall zur Nummer eins

1930 übernahm Walter Smithwick, der Sohn von James, das Ruder. Er führte nicht nur Anreize für das Verkaufsteam ein, sondern vermarktete sein natürlich gebrautes Flaschenbier als Smithwick’s Nr. 1. Bald erschienen große Slogans, die auf das Ale verwiesen, auf Bussen, Straßenbahnen und in den Tageszeitungen in ganz Irland.

Mit seiner Kampagne zeigte er eine bemerkenswerte Voraussicht. Am 8. Oktober 1937 gewann Smithwick’s Nr. 1 den ersten Preis bei der London Bottled Beer Competition. Das Unternehmen vertrieb jetzt eine nationale Marke, die alle anderen in den Schatten stellte.

Smithwicks Red Ale
Blonde Ale
Pale Ale

Smithwick’s ist und bleibt eine Größe

Die Wörter SMITHWICK’S und SMITHWICK’S EXPERIENCE KILKENNY und die dazugehörigen Logos sind Warenzeichen © Diageo Ireland

Smithwick’s wird nach wie vor nach höchsten Qualitätsstandards gebraut und auf der ganzen Welt genossen. Buchen Sie eine Führung beim Smithwick’s Experience Kilkenny, um mehr über die bewegte Smithwick’s-Geschichte zu erfahren und zu erleben, wie es hergestellt wird.

Mehr

Smithwick’s ist und bleibt eine Größe

Die Wörter SMITHWICK’S und SMITHWICK’S EXPERIENCE KILKENNY und die dazugehörigen Logos sind Warenzeichen © Diageo Ireland

Smithwick’s wird nach wie vor nach höchsten Qualitätsstandards gebraut und auf der ganzen Welt genossen. Buchen Sie eine Führung beim Smithwick’s Experience Kilkenny, um mehr über die bewegte Smithwick’s-Geschichte zu erfahren und zu erleben, wie es hergestellt wird.

Smithwicks Blonde Ale Smithwicks Red Ale Smithwick's Pale Ale Website red background for Smithwicks Experience Tour Website white background for Smithwicks Experience Tour Website red background for Smithwicks Experience Tour Visitors learning how to make Smithwicks beers at Smithwicks Experience Tour in Kilkenny Moving Portraits at Smithwicks Experience Tour in Kilkenny Moving Portraits at Smithwicks Experience Tour in Kilkenny